Trachtenabteilung

Zum Hessentag 2007 wurde unter Projektleitung der Vorsitzenden des Freundeskreises, Christine Borchers-Fanslau, die Volkskundliche Abteilung fertiggestellt, zu deren Präsentation das Museum ursprünglich einmal errichtet worden war. Es konnte bis dahin jedoch niemand gefunden werden, der diese zweifelsohne anspruchsvolle Aufgabe hätte übernehmen können. Auf der Grundlage der Arbeiten von Elisabeth Johann, die das Museum bis Ende der 1980er Jahre leitete, sowie eines fertig ausgearbeiteten Konzeptes des Museumsleiters Dr. Dieter Wolf wurde die Realisierung 2006 in Angriff genommen. In einer von Frau Borchers-Fanslau ins Leben gerufenen Projektgruppe wurden wichtige noch lebende Zeitzeugen integriert, um die wertvollsten Stücke der Trachtensammlung des Museums so authentisch wie möglich zu präsentieren. Fehlende Teile konnten durch öffentliche Aufrufe tatsächlich noch beschafft werden. Ein Höhepunkt der Volkskundlichen Abteilung ist die seit neuestem fertiggestellte Kirmestracht. Eine spezielle Führung durch die Trachtenabteilung wird von Frau Borchers-Fanslau persönlich angeboten. Sie erreichen Frau Borchers-FanslauDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok